Sie sind hier: Startseite > Kulturelles > Rezepte

Schwammerlsoße

Die Schwammerlsoße kann als Hauptgericht mit Semmelknödeln serviert werden, oder als Beilage zu Kalbsmedaillons, Reh etc.

Zutaten:
800 g Schwammerl (Eierschwammerl, Champignon, etc.)
60 g Butter
80 g Zwiebeln
200 g Sauerrahm
40 ml Sahne
10 g Mehl
2 EL Petersilie, gehackt
Salz, Pfeffer

Schwammerl putzen, waschen, je nach Größe ganz belassen oder schneiden. Butter in der Pfanne erhizten, Zwiebeln kurz darin anschwitzen, Schwammerl salzen, Pfeffern, beigeben und durchrühren. Zugedeckt ca. 10 Minuten dünsten, danach überschüssige Flüssigkeit abgießen. Sahne hinzugeben, nicht mehr zudecken, (reduizierend) kochen. Sauerrahm mit Mehl verrühren, unter die Schwammerl mengen, mit Petersilie, Salz und Pfeffer vollenden. Weitere 3 Minuten kochen lassen.

zurück

Kulturelles

Wörterbuch Rezepte

Suchen nach

Allgemein